Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM
11491 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
79 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Vorstellung der neuen Mitglieder !

****ke 
ThemenerstellerGruppen-Mod2.133 Beiträge
Mann
****ke ThemenerstellerGruppen-Mod2.133 Beiträge Mann

Vorstellung der neuen Mitglieder !
Vorstellungsrunde *wink*


Hier dürfen sich alle neuen Mitglieder der Gruppe vorstellen *g*


Schreibt doch in ein paar netten Sätzen, warum ihr der Gruppe beigetreten seid *tipp*

Eure Vorstellungen und Erwartungen an die Gruppe oder was euch sonst noch einfällt *zwinker*


dominante Grüße

das Mod-Team *huhu*
*******rand 
32 Beiträge
Mann
*******rand 32 Beiträge Mann

Moin, Moin
... und Hallo von einem gebürtigen Nordhessen, den es nach Bremen ins Exil verschlug und der nun Anfang des Monats in die Nähe Freiburgs gezogen ist.

Wie ich sehe, mache ich in diesem Thread einmal den Anfang. Ich denke, wenn ich meinen Bewerbungstext für die Gruppe nochmal hier einstelle, sollte dies als Vorstellung meiner Person und meiner Ansprüche an die Gruppe hinreichend sein.


Hallo,

in der Beziehung zu meiner (frisch angetrauten) Frau deutet sich immer stärker ein beidseitig aktzeptiertes Machtgefälle ab, daß ich gerne ausbauen möchte. Bisher stellt sich dies lediglich durch bestimmte Gesten, Blicke oder die Art, wie wir miteinander Sex haben, dar. Ich möchte aber gerne Spiele oder Aufgaben für sie entwicklen, wo meine Kontrolle über sie deutlicher wird. Nun habe ich ein wenig hier im JC herumgelesen und finde oft nur etwas in der Art:

"Ich streichle die Sub und sie muss dabei Rechenaufgaben lösen. Liegt sie flasch, bekommt sie Schläge."

Das finde ich langweilig oder zumindest für uns nicht geeignet. Ich möchte lieber Anregungen für mögliche Aufgaben und Spiele finden, die etwas von öffentlicher Vorführung haben. Beispielsweise mit einem durchsichtigen Oberteil essen gehen oder in der Unibibliothek (unbemerkt) masturbieren. Ich suche aber vor allem nach kreativen Möglichkeiten, meine Frau vor Herausforderungen zu stellen, die sie erregen und gleichzeitig verunsichern.
Außerdem interessiere ich mich für Bondage und wie es sich kunstvoll/subtil in D/s einbinden lässt.


Gruß vom
Weserstrand
***** 

*****  

Hallo zusammen
und *danke* für die schnelle Aufnahme!

Ich bin eine sehr dominante Frau, die sich sexuell aber auch gerne mal dominieren läßt.

Aber meine dominante Seite kommt doch immer wieder durch und ich habe nun auch den ein oder anderen Sklaven, den ich online aber auch real dominiere und daß liegt mir auch sehr und ist auch sehr reizvoll für mich. Aber leider fehlen mir noch die ein oder andere Ideen an Aufgabe und Betrafungen für meine Sklaven.

Deshalb bin ich schon sehr gespannt, was ich aus dieser Gruppe schönes für mich von Eurer Erfahrung mitnehmen kann und werde auch gerne meine Erfahrung mit Euch teilen.

LG Marsilena
********** 

**********  

*huhu*
Ich danke euch für die Aufnahme hier in der Gruppe.
Ich bin gespannt auf die vielen neuen Dinge, die ich hier erleben und erfahren darf.

Ich selbst bin Switscherin.
Sehr oft Devote aber sehr gern auch Dominant und wenn ich Dominat bin, dann richtig.....

Ich lebe in beiden Seiten auf und freue mich immer wieder über eine Session, egal auf welcher Seite.

Ich liebe es über einen Sub bestimmen zu können, dabei ist immer zu beachten, dass ich kein Werkzeug benutzen würde, was ich selbst noch nicht gespürt habe.
LG
Hummel_85
*******Pain 
258 Beiträge
Paar
*******Pain 258 Beiträge Paar

Zunächst einmal vielen Dank für die persönliche Einladung in die Gruppe. Wir sind mit einem Paarprofil hier, wobei die Sklavin C. noch ein Soloprofil hat und die Gruppenbeiträge und Clubmails nur mir (Herr M.) vorbehalten sind.

Ich selbst bin dominant und sadistisch veranlagt, wobei die dominante Seite deutlich mehr ausgeprägt ist. Ich lebe meine Neigung mittlerweile seit über 15 Jahren aktiv aus. Während dieser Zeit hatte ich Gelegenheit meine Vorlieben zu erkunden und das Vergnügen mehrere Frauen in die Welt von BDSM einzuführen, gelegentlich hat man mich als Mentor konsultiert.

Im Laufe der Zeit habe ich mein persönliches SM gefunden und gehe meinen Weg, ohne auf "die Szene" oder irgendwelche Wanderprediger zu achten - und achte darauf, selber kein Vorbeter zu sein. Auf diesem Weg begleitet mich von Zeit zu Zeit Jemand, im Augenblick ist es die Sklavin C., die ihre Ausbildung jedoch zum Jahresende erfolgreich beenden wird - was danach kommt wird man sehen.

BDSM ist für mich kein Spiel, sondern ein fester Bestandteil meines Lebens. Für mich zählen noch die alten Werte wie Höflichkeit, Respekt, Ehre und Verantwortung. Ich möchte keine Sub an meiner Seite, die absichtlich Fehler macht, um eine "Strafe" zu erhalten. Meine Strafen sind auch keine versteckten Belohnungen. Mir imponieren Frauen, die den Mut haben sich mit allen Sinnen zu unterwerfen und zu geben, was von ihnen verlangt wird.

Insgesamt gehe ich sehr offen mit meiner Art zu leben um, auch wenn die Öffentlichkeit meistens nichts davon merkt, denn ich brauche keine Accessoires wie Lack, Leder und Peitschen, um meinen Stand zu demonstrieren. Wer mehr über mich/uns erfahren möchte, findet im Paarprofil noch einige Informationen. Ansonsten beantworte ich viele Fragen auch gerne per CM oder persönlich.

Viele Grüße,
Herr M.
******t_1 
95 Beiträge
Mann
******t_1 95 Beiträge Mann

Guten Morgen
ich danke zuerst einmal für die Aufnahme in diese Gruppe und hoffe auf einen regen Austausch.

Da ich ein Freund von angewandtem Kopfkino bin nehme ich als Vorstellung eine (umgesetzte) Idee (von mir) aus dem Forum Aufgaben und Strafen:

ein litarischer Abend für zwei oder mehr Personen:

benötigtes Zubehör (zumindest war es bei mir so :-))
• Handefesseln
• zwei Seile
• Stuhl, Sofa oder ähnliches...
• ein Buch mit "angenehmer Lektüre" z.B. Devot von Cosette (SM Short Stories)
• Spielzeug nach Bedarf und Verfügbarkeit, sowohl luststeigern als bestrafend... *g*

Vorbereitung:
• Handfesseln anlegen...

Durchführung:
allgemein darf Subbie Ihr Lesetalent unter Beweis stellen....
dabei wird Sie/ER mit Finger, Hand, Dildo oder was Euch einfällt stimuliert....
So lange gelesen wird, geht die Stimulation weiter.....
Es kommen wundervolle Betonungen zu Stande ... *g*
sollte eine Pause eingelegt werden, um sich der Lust hinzugeben (oder dem Schmerz) wird die Bestrafung solange gesteigert bis das Lesen wieder aufgenommen wird.....
hmmm sehr schön zu varieren mit all Eurer Fantasie... *g*

Die Fesseln und die Seile werden dabei zur Fixierung genutzt.
Ich fand die Position in der:
• platziert auf dem Sofa (Stuhl)
• Hände von aussen nach innen durch die Kniekehlen geführt
• Seil durch die Ringe der Handfesseln zu den Stuhl- und Sofabeinen...
• unter Spannung sind auf diese Art die Beine wunderbar gespreitzt

den Rest darf ich getrost Eurer angeregten Fanatsie überlassen.....

Das Ganze kann wie immer nach eigener Fantasie variert werden....
z.B. ein Ballgag für iei klare Aussprache *g*


Variationen:
Das litarische Quartett: zwei plus zwei.... wechselnde Vorlesung....
literarischer Abend, als Gesellschaftsevent *g*


Viel Spass wünscht Euch Carsten der sich sehr auf diese Gruppe freut und zukünftig keine Cross Postings mehr macht
***is 
72 Beiträge
Mann
***is 72 Beiträge Mann

Ein Hallo in die Runde...
...aus dem Nürnberger Raum (Bayern).

Anstatt hier mit SM- Rezepten nach dem Muster: Man nehme ein Buch, einen Dildo, eine Sub und..... um mich zu werfen hier der Versuch mich mich Vorzustellen:

Dominanter Man, Mitte 40 mit den üblichen Attributen ausgestattet: großschwänzig, dominant, sadistisch und konsequent sucht hier (JC) wie alle anderen: nichts! gggg

Nein mal ernsthaft, der Grund warum ein "normal" gebliebener, phantasievoller Mann (ICH) mit viel Erfahrung (> 25J) der Gruppe beitrat ist die Hoffnung Gleichgesinnte und Anregungen zum Thema zu finden und über das schönste Thema der Welt fachzusimpeln...

Strenge Grüße, S.
*******lene 
39 Beiträge
Paar
*******lene 39 Beiträge Paar

ein hallo ...
auch von mir. lebe in einer festen partnerschaft. bin auch im alltag recht dominant, allerdings ohne den respekt zu meinem weib aus den augen zu verlieren.
meine vorlieben, sind vorrangig im bereich sadismus angesiedelt. liebe es dabei mein weib vorzuführen ohne jedoch abzugeben. finde auch eine gut gemachte bondage sehr anregend, wobei wir in dem bereich noch am anfang stehen.

erwarte hier angenehme gespräche und erfahrungsaustausch unter gleichveranlagten.

mic
******* 

*******  

Auch von mir ein Herzliches Danke für die schnell Aufnahme ,

ich bin Drago und bin 31 Jahre jung ,lebe mit meiner Partnerin /Sklavin in einer festen Partnerschaft .Ich bin nicht nur dominat sondern auch gerne sadistisch veranlagt .Ich liebe es meine Skalvin gerne vorzuführen ,sie gerne auch mal mit anderen Herrn zu sehen. Ich liebe es sie zu benutzen ,sie zu züchtigen aber sie dann auch immer wieder aufzufangen .

Ich freu mich hier auf einen regen Austausch
********Mann 
83 Beiträge
Mann
********Mann 83 Beiträge Mann

hallo!
danke für die schnelle Aufnahme in die Gruppe!

lebe BDSM schon sehr viele Jahre aus, bin dominant und sadistisch veranlagt, lebe in Österreich/Seiermark/Graz und würde gerne Leute kennen lernen und mich in dieser Gruppe einbringen.

lg Hannes
*****ner 
28 Beiträge
Mann
*****ner 28 Beiträge Mann

Moin
Danke für die Schelle Aufnahme,
Ich lebe meine dominante Ader seit fast 7 Jahren aus und beschäftige mich recht Intensive mit Bondage. In dem Zuge habe ich in Bremen einen Ableger des Tüdeltrefs gegründet.
Ich hoffe hier einige Interessante Meschen kennenzulernen mit denen man denn auch real mal etwas unternehmen kann.

LG
Sir Miner
**** 

****  

Kurzvorstellung
danke euch auch sehr für die rasche und unkomplizierte aufnahme in die gruppe.
seit einigen jahren überwiegend in dubai zuhause, mittlerweile mehr die tendenz in richtung "good old germany".

würde mich sehr über anregende kontakte mit devoten frauen freuen auf die auch reale treffen folgen.


dubai007
*********** 

***********  

Guten Tag
vielen Dank für die Aufnahme in dieser Gruppe.
ich lebe meine dominate Neigung schon seit vielen Jahren und habe mit meiner devoten Partnerin schon häufig Veranstaltungen, wie den Abend der O und Machtspiele besucht. Dabei liebe ich es meine Sklavin vorzuführen und nackt zu präsentieren.
Darüberhinaus muß sie sich nach meine Anweisungen als Lustsklavin benutzen lassen.
Ich würde das Forum gerne nutzen, um mich anderen dominanten Personen beiderlei Geschlechts bzgl. deren Erfahrungen auszutauschen.
Gerne bringe ich meine Erfahrungen, die ihren Schwerpunkt in Inszenierungen, wie z.B. Vorführung und Präsentation, erotisches Diner und nackte Lustsklavin(nen) in seriös gekleideter Abendgesellschaft, haben, mit ein.

Viele Grüße

Heinz Gerd
****** 

******  

Danke für die Aufnahme
Hallo zusammen, danke das ich aufgenommen wurde.
Möchte mich gerne hier austauschen da ich seit 4 Monaten eine Affäre mit einem sehr viel jüngeren Mann habe. Aber er hat mich zu BDSM langsam hingeführt und ich weis heute was mir immer schon gefehlt hat. Es ist einfach schon dem Partner Vertrauen zu geben und es zu bekommen, dann erst wird eine Session schön und anregend und vor allem erfüllend.

Von der Bondage möchte ich mehr lernen das interessiert mich und hoffe auf diesem Wege einiges noch dazuzulernen.

Bin gespannt
Eure Lady Samira
******* 

*******  

Hallo
zuerst einmal vielen herzlichen Dank für die Aufname !!

Möchte mich auch hier sehr gerne einbringen austauschen und auch weiterentwickeln!!
Da ich eine sehr Dominate Ader habe !!
Stecke zwar noch in den Kinderschuhen aber wie gesagt ich möchte das auf jeden Falll weiter ausbauen!!

Freue mich auf regen Gedankenaustausch !!

Grüße an alle!!
********** 

**********  

Hallo ich bin die C.L.
-> tue es in Liebe, aber tu es ! *g* mein Motto


Claudia ist meine devote Seite
anschmiegsam, hilfebedürftig, weiblich, lieb, romantisch, verspielt,

ich bin jemand er gern mal einen frechen Sklavenaufstand plant..... dass bereitet mir großes Vergnügen....
allerdings hat nicht jeder Dom die Nerven für mich, ich bin eine anstrengende Slavin .... in Demut hab ich eine 5 ;))
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Lola, dominant, schrill, keine Widerrede duldend, züchtigend und
mit viel Spaß süßen Schmerz austeilend... mit Respekt und Zuneigung

aber auch das muß man sich verdienen.....


beide Persönlichkeiten trage ich in mir und
beide machen mir gleich viel Spaß
*******2010 
70 Beiträge
Paar
*******2010 70 Beiträge Paar

Dann sag ich auch mal Hallo
Hallo zusammen,

ich bedanke mich für die Einladung in eine solch interessante Gruppe. Da ich noch recht neu in diesem Bereich bin hoffe ich auf viele Tipps und Hilfestellungen bei manchen Sachen. Selbstverständlich werde ich auch versuchen mich hier in die Gruppe aktiv einzubringen.

Grüß Andi
********* 

*********  

hallo zusammen
erst einmal danke für die aufnahme in diese gruppe.
was soll ich zu mir sagen ?
ja ich bin dom und habe meinen sklaven. wir leben eine femdom beziehung, die wir mit leidenschaft betreiben. bei uns sind die rollen klar verteilt, da keiner von uns ein switcher ist. ich bin eine dom mit einer sadistischen ader. ich freue mich unter menschen zu sein mit der gleichen neigung. zudem hoffe ich auf regen austausch.
lg
sucher_much
************ 

************  

Hallo zusammen,
danke erst mal dass ihr mich aufgenommen habt.

Ich bin 41 Jahre alt und wohne in Rheinland Pfalz.
Und ich freue mich darauf mit euch allen einige interessante Gespräche zu führen.

LG Mistress
******* 

*******  

Vorstellung
Also nun mal eine kurze Vorstellung im richtigen Thread:

Freue mich hier zu sein!
Ich denke:
Wenn Du jemand leibst, lass ihn frei!
Und:
...wenn Du jemand wirklich liebst, unterwirf ihn...
Denn:
Nur wer eingesperrt wird, kann Freiheit schätzen...
Nur wer an seine eigene Grenze geführt wird und darüber hinaus, kann wachsen und reifen...
Und:
Nur wer beherrscht wird, kann dienen...
Nur wer dienen kann, kann auch Demut lernen...
Nur wer demütig ist, kann sich selbst lieben lernen...
Und:
Nur wer sich selbst liebt, kann andere wiederlieben und sein Leben erfüllt betrachten...


Alles kommt von außen nach innen und geht von innen nach außen zurück...

Was ich bin:

Seit 4 Jahren erlerne ich chinesische Kampfkunst, das prägt mich und mein Leben. Ich meditiere gerne und habe ein ausgeprägtes Verhältnis zu meinem Körper. Ich bin offen, tolerant und geduldig, vorallem geduldig. Ich habe das was die Meisten als "dunkle" Seele bezeichnen.
Ich spiele gerne, brauche dafür aber ein würdiges Gegenüber...
Ich übe mich in der Meisterschaft, also im rechten Bewusstsein, ich lebe mein Leben nach seinem Fluss.
Ich liebe die Farbe schwarz, denn sie symbolisiert Bewusstsein.
Ich habe keine Zeit meine Existenz mit Nichtigkeiten zu füllen, solche Dinge wie Politik, Gesellschaft, Kultur, interessieren nicht, sind alle vergänglich, veränderbar, unstetig, ich versuche die Welt zu überwinden...
Wer liebt, dessen Seele kniet
******ati 
1.133 Beiträge
Frau
******ati 1.133 Beiträge Frau

Hallo zusammen,

danke für die Aufnahme hier in der Gruppe.

Ich bin dominant und einer ordentlichen Portion Sadismus. Ich lebe mich und meine Neigungen seit einigen Jahren aus und freue mich über Austausch und Anregungen, ich hoffe auf Offenheit und Toleranz, leider stellt man dies gerade im BDSM -Bereich doch herzlich wenig fest.

Ich lache gerne und verfüge über eine riesen Portion schwarzen Humor.

Mal sehen was hier so alles los ist.

Viele Grüsse

Lady Kat
*** 

***  

Danke für die Aufnahme
Hallo Zusammen,

ich bedanke mich für die Aufnahme in diese Gruppe.

Ich lebe seit einigen Jahren BDSM als Dom und bin der Auffassung, dass man im Leben nie ausgelernt hat. Auch und gerade als Dom!

In diesem Sinne freue ich mich auf den Austausch mit Euch!

Lorenzo
**** 

****  

früher war ich ... heute bin ich ...!


----

"Dominant mit devoten Zügen"
Die Intensität der Neigungen einzeln gemessen:
gut sadistisch (55% von Maximum)
sehr dominant (91% von Maximum)
etwas devot (10% von Maximum)
etwas masochistisch (9% von Maximum)

----
******* 

*******  

Sende mal ein "bissiges" *willkommen* an alle Neuen in der Gruppe

Krolock
************* 

*************  

Hallo zusammen ... vielen Dank für die Aufnahme!

Ich komme aus Berlin (wie mein Nick schon verrät ... ist also nicht das Kürzel für dicker Bauch *zwinker* ) und lebe BDSM als Dom/Sadist jetzt seit gut 5 Jahren. Ich bin eher der "Heimspieler" und dementsprechend ist meine Wohnung auch eingerichtet ... nein es ist kein SM-Tempel ... eher finden sich hier und da mehr oder weniger versteckt kleine Nettigkeiten die das Spielen in der ganzen Wohnung erlauben.

Soviel zu mir und nun lasst den verbalen "Schlagaustausch" beginnen *grins*